7- Flüsse Wanderweg in Franken im Naturpark Haßberge

 

Der 7- Flüsse Wanderweg im Naturpark Haßberge, beinhaltet 3 Flüsse: den Main, die Baunach und die Itz - das Erlebnis ist 1malig!

 

Sanft hügelig mit hellen Wiesentälern und weiten Ausblicken, bietet der Naturpark Haßberge herrschaftliche Schlösser und geheimnisvolle Burgen: Manche prächtig restauriert, manche als Ruinen im Wald verborgen. Zur historischen Spurensuche läd der 7-Flüsse Wanderweg entlang des Mains, der Baunach und Itz ein. Wunderbare Panoramablicke, historische Fachwerkorte und Weinkulturlandschaften gibt es auf der Tour zu entdecken:
 

Baunach & Itz: Die Geheimnisvollen
 

Itz und Baunach münden nicht weit voneinander zwischen Rattelsdorf und Baunach in den Main. Bei Hochwasser verwandeln sie den Talgrund in eine weitläufige Seenlandschaft. Von Weiden und Erlen begleitet, schlängeln sich die beiden Schwersternflüsse durch grüne Talgründe. Im Frühling vollführt der Kiebitz seinen spektakulären Balzflug und im Sommer staken Störche durch die blühenden Wiesen. Schöner Talblick vom Kraiberg bei Baunach.

Etappe: Hallstadt (Bahnhof) bis Zapfendorf (Bahnhof) 19,9 km

Etappe: Baunach (Bahnhof) bis Oberhaid (Bahnhof) 13,4 km
 

Main: Der Vielseitige
 

Zwei Quellflüsse hat der Main: der Weiße Main verdankt seinem Namen dem hellen Granitgestein des Fichtelgebirges, der Rote Main den lehmigen Schichten der Fränkischen Alb bei Bayreuth. Man erzählt sich, dass zwischen Hallstadt und Kemmern ein Wassergeist im Fluss spukt: der Mainpöppel. Seit den 1990er Jahren wird der Obermain Schritt für Schritt wieder naturnah gestaltet. Eisvogel, Biber, Barbe und Prachtlibelle finden so gute Lebensbedingungen.

Etappe: Oberhaid (Bahnhof) bis Ebelsbach (Bahnhof) 18,7 km

Etappe: Ebelsbach (Bahnhof) nach Weiher bei Viereth-Trunstadt 16,3 km



Mehr Informationen finden Sie hier oder möchten Sie in Ruhe in unseren Angeboten stöbern?

Dann bestellen Sie die Übersichtskarte zum 7-Flüsse-Wanderweg hier.
 

<