Ruine Schmachtenberg

Die Ruine liegt auf dem Schmachtenberg an der Nordschleife des WeinWanderWegs ABT-DEGEN-STEIG mit weitem Ausblick ins Maintal.

 

Ruine SchmachtenbergDie Burg, eine rechteckige Anlage, von einem Graben umgeben und mit Flankierungstürmen an den Eckpunkten der Mauern versehen, wurde im 12. Jahrhundert vom Hochstift Bamberg erbaut und an Lehensleute vergeben.

Sie wurde 1525 im Bauernkrieg und erneut 1553 im Markgrafenkrieg zerstört, jeweils aber wieder aufgebaut. Im 17. Jahrhundert wurde sie abgebrochen und ist seitdem Ruine.

Von ihren ehemals vier runden Flankierungstürmen sind zwei teilweise erhalten. Erhalten sind auch große Teile der Umfassungsmauer im Norden und Westen sowie der im Süden zum Main gelegenen Zwingermauern und ein Kellergewölbe auf dem eigentlichen Burgplatz im Innern.

<