Auf historischem Weg nach Unfinden





Startpunkt: Marktplatz, 97486 Königsberg i. Bay.

Sie starten am Marktplatz von Königsberg und verlassen das Fachwerkstädtchen über den Salzmarkt und den Schlossberg mit seiner Schlossruine. Anschließend kommen Sie zum Naturerlebnispfad. Der gut markierte Weg geleitet hinauf zum Rennweg. (Eine Abkürzung ist möglich, s. blaue Linie.) Dort links halten, die Straße nach Hohnhausen queren und dem Rennweg bis zur Urwiese folgen. Ein Gedenkstein erinnert an die einstige Siedlung Zeysendorf. Folgen Sie dem Fußpfad auf der rechten Seite. Bald durchschreiten Sie einen romantischen Hohlweg mit Felspassage und schönen Ausblicken. Ein Abstecher (80m) zum Huthäuschen mit Aussichtspunkt lohnt sich. An Weinbergen vorbei kommen Sie in das Wein- und Fachwerkdorf Unfinden mit historischem Ortsbild. Hier finden Sie Einkehr in verschiedenen Weinwirtschaften. Ein Gehweg (Radweg) entlang der Straße bringt Sie nach Königsberg zurück.


Parkmöglichkeiten in Königsberg finden Sie am Sportheim (Ecke Alleestraße - Altershäuser Straße) oder am Waldspielplatz außerhalb der Stadt (Straße: Schloßberg).

Einkehren können Sie sowohl in Unfinden als auch in Königsberg.



 
Hier PDF herunterladen.
 

<